Film ab im Sonnensaal

Für einen guten Zweck lassen sich die Einwohner der Region Herzogenbuchsee immer wieder begeistern. Sehr gut gefüllt war der Filmabend auch in diesem Jahr. Dem Publikum servierte Dede Römmel mit ihrer Küchen-Crew ein feines Essen aus Afrika. Quasi als Nachtisch wurde der Film "Moi et mon blanc" gezeigt. Es ist die Geschichte von Mamadi und Franck, deren Leben durch ein Kuvert mit Drogengeld völlig auf den Kopf gestellt wird Statt die Beute zurückzugeben, flüchten die beiden Parkingwächter von Paris nach Burkina Faso und versuchen, dort irgendwie klar zu kommen.

Alle Mitarbeiter von Jambo standen am Filmabend ehrenamtlich im Einsatz – für einen guten Zweck. Mit dem Erlös unterstützt Jambo die Swissaid-Kindertagesstätten in Kamachumu, Tansania. Eine Region, die stark vom HIV-Virus betroffen ist. Rund die Hälfte der Tagesstätten-Kinder sind Aids-Waisen. Hier ein paar Impressionen des Kinoabends.